Sonderausstellung „Wale im Wattenmeer“

Infolge der Pottwal-Strandungen zu Jahresbeginn 2016 hat das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum sein Informationsangebot zum Thema Wale erweitert: Eine neue Sonderausstellung „Wale im Wattenmeer“ die noch bis zum Herbst zu sehen ist, dokumentiert die Tragödie, die sich im Januar und Februar 2016 im Nationalpark abspielte, als 13 Pottwalbullen vor der Westküste Schleswig-Holsteins strandeten und verendeten. Auf insgesamt zwanzig Tafeln werden mithilfe vieler Fotos und Illustrationen die aufwendige Bergung, die anschließende Zerlegung, Untersuchung und Entsorgung der Kadaver beschrieben sowie mögliche Ursachen für die Strandungen erläutert.

Termin: Frühjahr bis Herbst 2016

Uhrzeit: täglich von 9.00 – 18.00 Uhr zu den regulären Öffnungszeiten

Eintritt in die Ausstellung „Wale, Watt und Weltnaturerbe“ inkl. Sonderausstellung: Erwachsene 9,00 Euro; Kinder (4-15 Jahre) 6,00 Euro; Familien 25,00 Euro