Das Multimar Wattforum plant ein Gongkonzert mit Peter Heeren (c) Jens Zygvar

Veranstaltung

Gongkonzert mit Peter Heeren im Multimar Wattforum

Wann? Samstag, 14.12.2019, 19 bis 20 Uhr

Kosten? Es wird um eine Spende gebeten

Der langjährige Gongspieler Peter Heeren aus Schleswig-Holstein lädt im Multimar Wattforum zu einem einzigartigen akustischen Erlebnis ein. Die Veranstaltung findet in der besonderen "Unterwasser-Atmosphäre" des Forums vorm Großaquarium statt. Das Konzert dauert rund eine Stunde, zuzüglich einer Pause.

Hörerlebnis Gongkonzert

Gongs gehören zu den ältesten und mächtigsten Instrumenten auf diesem Planeten. Gongklänge verfügen über das gesamte Frequenzspektrum und sind wegen ihres obertonreichen und langen Nachklangs einzigartig. Sie sind ein Geschenk des Himmels und entführen die Hörer auf eine individuelle Klangreise.

Peter Heeren schafft in seinem Konzert mit bis zu zwanzig großen symphonischen Planeten- und Orchester-Gongs eine einzigartige Klangarchitektur. In den Gongkompositionen von Lisa Bazelaire verschmelzen unterschiedlichste Klangphänomene durch die Integration von Stille und Dynamik. 

Über den Gongspieler Peter Heeren

Peter Heeren beschäftigt sich seit 2000 mit Gongs und ihren Klangwirkungen. Für ihn war die Begegnung mit Gongs in einem Oratorium von Elgar ein Schlüsselerlebnis. Er hat Kirchenmusik, Konzertreife und Komposition in Lübeck und Hamburg studiert und ist mehrfacher Preisträger für sein Orgelspiel und seine Kompositionen. Das im Kompositionsstudium erworbene Wissen um Struktur und Dramaturgie macht er sich bei der Interpretation der Werke zunutze und vermittelt es unmittelbar an das Publikum.

Infotelefon 0 48 61 96 200
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Str. 6a
25832 Tönning
info@multimar-wattforum.de