Fischfütterung mit Taucher im Großaquarium. Staunende Kinder stehen vor der Panoramascheibe.

Das Großaquarium - das Meer zum Greifen nah

Abtauchen mit Nordseefischen: Das größte Aquarium im Multimar Wattforum präsentiert durch seine Panoramascheibe einen beeindruckenden Blick in die Unterwasserwelt der Nordsee. Im Becken tummeln sich viele großer Nordseefische – darunter der gigantische Stör. Ein einmaliges Highlight, das du beim Multimar-Besuch nicht verpassen solltest.

Zurücklehnen und Fische beobachten

Auf den großen Stufen des Forums vor dem Aquarium kannst du dich zurücklehnen und in Ruhe die faszinierende Unterwasserwelt beobachten. Der dunkle Raum und die mystische Atmosphäre laden zum Entspannen ein - der ideale Ort für eine Pause. Nur getrennt durch eine Scheibe stehst du Auge in Auge gegenüber mit den Fischen. Die flinken Seelachse ziehen ihre Kreise weiter oben, während sich unten am Boden Rochen, Steinbutte und Seewölfe tummeln. Nur Tauchen ist schöner! Finde die kleine Grotte, die einen besonderen Einblick in die Rückseite des Aquariums gibt. Hier versteckt sich vielleicht auch der blaue Hummer im Felsen…

Gigantisches Becken

Das Großaquarium fasst 250.000 Liter Meerwasser, das drei Mal im Jahr mit frischem Wasser aus der Nordsee ausgetauscht wird. Damit die Scheibe diesem gewaltigen Druck standhält, ist sie 36 cm dick. Das Becken ist sieben Meter tief. Hier leben 14 große Tierarten der Nordsee, darunter Hummer, Stör, Seelachs, Pollack, Seewolf, Flunder, Katzenhai, Lachs und Meerforelle.

Fütterung mit Taucher

Zweimal in der Woche steigt ein Taucher oder eine Taucherin hinab ins Großaquarium, um die bodenlebenden Tiere per Hand zu füttern. Dabei ist er oder sie per Mikrofon mit einem Moderator verbunden und beantwortet Fragen des neugierigen Publikums.

Die Tauchfütterung ist ein einmaliges Erlebnis - sei dabei!
Infotelefon 0 48 61 96 200
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Str. 6a
25832 Tönning
info@multimar-wattforum.de