Zahlen, Daten, Fakten zum Nationalpark-Zentrum

Einige Basisdaten zum Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum:

Träger: Nationalpark-Service gGmbH

Betreiber: Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH)     

Leitung: Dr. Gerd Meurs-Scher

Eröffnung: 9. Juni 1999

Gesamtkosten: 18,1 Mio. €

An der Finanzierung beteiligte Institutionen: Bundesamt für Naturschutz, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Europäische Union, Umweltministerium Schleswig-Holstein, Greenpeace, WWF, Schutzstation Wattenmeer, Stadt Tönning, Kreis Nordfriesland, Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN.SH), Bingo Lotterie, Hoppe Stiftung, Innovationsstiftung

Ausstellungsfläche: 3.125 m²

Außenfläche: 10.000 m², davon 500 m² Spielareal mit begehbarem Wal und Wasserspielplatz

Führungen: Gruppenführungen durch die Ausstellung auf Anfrage, auch abends oder auf Plattdeutsch möglich

Bildungsangebote: Vielfältiges Programm für Kinder ab Kindergartenalter mit Erkundungsbögen und Experimenten im hauseigenen Schullabor, das auch universitären Ansprüchen genügt

Tagungsräume: Drei buchbare Seminarräume unterschiedlicher Größe, ein Vortragsraum/Multivision

Shop: Fach- und Kinderbücher zum Thema Nordsee und Nationalpark Wattenmeer, Souvenirs, Spiele, meerestypische Produkte, nachhaltige Kleidung und vieles mehr

Restaurant & Café: Herrlicher Blick über den Fluss Eider, Sonnenterasse mit Strandkörben, Platz für bis zu 120 Gäste, umweltfreundlich geführt (Nationalpark-Partner-Betrieb)

Barrierefreie Ausstellung: Audio-Guide (Hörstift) für die Walausstellung, Parkplätze für gehbehinderte Menschen direkt am Gebäude (Zufahrt über Hafen), Fahrstühle, barrierefreie Toiletten, spezielles Programm für Gruppen mit besonderen Anforderungen: die Forschertour "Leichte Sprache"

Baubiologie: Minimierte und kompakte Grundfläche, erhöhte Wärmedämmung durch umweltfreundliche Dämmstoffe, Regenwassernutzung, Einsatz ökologisch unbedenklicher Materialien, Energiekonzept mit Blockheizkraftwerk, Geothermie und natürlicher Kühlung zur Senkung der Kohlendioxidbelastung

Öffnungszeiten:
täglich, ganzjährig (außer am 24.12.), aktuelle Uhrzeiten hier

Anreise
• mit der Bahn von St. Peter-Ording oder über Husum nach Tönning, ausgeschilderter Fußweg vom Bahnhof ca. 15 Minuten
• mit dem Auto aus Richtung Hamburg oder Sylt / Dänemark über die B5 nach Tönning, Behinderten-Parkplätze vorhanden

Reguläre Veranstaltungen:
Die Fütterung im Großaquarium durch eine:n Taucher:in und die mittäglichen Aquarienfütterungen zählen zu den regelmäßigen Events im Multimar Wattforum (Hinweis: finden während der Corona-Pandmie nicht oder nur eingeschränkt statt). Sonderveranstaltungen, wie Vorträge, Lesungen, saisonale Feste, etc. werden unter "Aktuelle Veranstaltungen" bekanntgegeben.

Infotelefon 0 48 61 96 200
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Str. 6a
25832 Tönning
info@multimar-wattforum.de