Lange Nacht der Biike im Multimar Wattforum© Claussen LKN.SH

Pressemitteilung vom 13.02.2023

Lange Nacht der Biike mit Otter-Countdown

Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum lädt herzlich dazu ein, am Dienstag, den 21. Februar bei der „Langen Nacht der Biike“ einen der schönsten nordfriesischen Bräuche zu feiern. Das Biikebrennen und das Wattenmeer eint die Anerkennung der UNESCO als Immaterielles Weltkulturerbe bzw. als Weltnaturerbe.

Mit dem Biiketag läutet das Multimar Wattforum den Countdown zur Eröffnung der neuen Ausstellung „Watt.Land.Fluss“ mit großem Außenareal und Fischotteranlage ein. Interessierte erhalten vor Ort Informationen zum neuen Angebot, das im Sommer 2023 an den Start geht. Etwas Besonderes erwartet die Besitzenden einer Multimar-Jahreskarte: Sie können sich am Biikeabend für „Sneak Previews“, d.h. exklusive Touren über das Ottergelände noch vor der Eröffnung, anmelden.

Die Lange Nacht der Biike bietet ein feuriges und köstliches Programm für die ganze Familie. Die Türen des Nationalpark-Zentrums stehen ab 17:00 Uhr für einen kostenfreien Besuch der großen Wattenmeerausstellung offen. An einer Feuerschale auf dem Außengelände können Kinder Stockbrot backen. Um 17.30 Uhr verteilt die Tönninger Feuerwehr Fackeln. Der leuchtende Fackelzug wandert dann zum 400 Meter entfernt liegenden Biikeplatz an der Tönninger Hafenspitze, wo nach der traditionellen Biikerede gegen 18:15 Uhr das große Biikefeuer entfacht wird.

Im Anschluss lohnt es sich, erneut ins nahe gelegene Multimar Wattforum zu kommen, denn: Das Multimar-Restaurant tischt passend zur „Langen Nacht der Biike“ von 18 bis 21 Uhr ein deftiges Grünkohl-Buffet zum Preis von 16,90 Euro auf. Ein Tisch kann per Telefon unter 04861 962085 oder per E-Mail an restaurant@multimar-wattforum.de reserviert werden.

Nach dem gemütlichen Essen mit Blick aufs Biikefeuer bietet sich ein Besuch des Walhauses im Multimar Wattforum an. Das Biikebrennen steht im Zusammenhang mit dem Walfang: Auf den nordfriesischen Inseln wurden früher die aufbrechenden Walfänger mit großen Feuern verabschiedet. In der Walausstellung mit dem großen Pottwalskelett erwartet die Gäste etwas Neues: Auf dem Walbalkon laden multimediale Stationen dazu ein, noch tiefer in die Welt der Wale einzutauchen. Hier kann man selbstgesteuert durch faszinierende Bilder, Grafiken, Filme und Forschungsergebnisse zu den Meeressäugern des Nationalparks Wattenmeer stöbern und dabei eine ganze Welt entdecken.

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
Infotelefon 04861 96200
www.multimar-wattforum.de
Aktuelle Öffnungszeiten: 10:00 – 17:00 Uhr

 

Hinweis für die Redaktionen: Das Pressefoto darf in Verbindung mit dieser Medieninformation und unter Angabe der Bildquelle „© Alina Claußen / LKN.SH“ veröffentlicht werden. Weitere Pressefotos zum Multimar Wattforum sind hier zu finden.