Berg/LKN-SH

Marén Bökamp-Hamkens, Leitung des Multimar Wattforums führt Staatssekretärin Günther und und Michale Kruse, Leiter der Nationalparkverwaltung, durch die neue Ausstellung.

Pressemitteilung vom 11.12.2023

Staatssekretärin zu Gast

Trotz des widrigen Wetters hat Katja Günther, Staatssekretärin im Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur Schleswig-Holstein am vergangenen Freitag den Weg zu uns nach Tönning gefunden. Sie hat sich die neue Themenwelt „Watt. Land. Fluss.“ mit der zugehörigen Otter-Anlage angesehen. Katja Günther war begeistert von dem einzigartigen Bildungsangebot des Landes: „Ich freue mich immer wieder zu Besuch im Nationalpark-Zentrum zu sein und bin beeindruckt von den Ottern und der neuen Themenwelt „Watt. Land. Fluss.“ Damit hat das Nationalpark-Zentrum ein modernes Informations- und Bildungsangebot geschaffen, das die Akzeptanz für den Naturschutz weiter stärken wird und die Besucher anzieht. Denn eins ist klar: das was wir kennen, schützen wir mit besonderem Einsatz.“

Die Staatsekretärin beobachtete die öffentliche Fütterung der neuen tierischen Bewohner: Die drei Eurasischen Fischotter fungieren als Botschaftertiere des Nationalparks Wattenmeer, denn sie verbinden die Lebensräume Land, Wasser und Küste. Seit Juni 2023 begeistert die neue Themenwelt mit den eleganten Wassermardern interessierte Gäste.

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
Infotelefon 04861 96200
www.multimar-wattforum.de
Aktuelle Öffnungszeiten: Täglich 10:00 - 17:00 Uhr

[ Pressemitteilung des Ministeriums für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein ]

Hinweis für die Redaktionen: Die Pressefotos dürfen in Verbindung mit dieser Medieninformation und unter Angabe der jeweiligen Bildquelle veröffentlicht werden. Weitere Pressefotos sind hier zu finden.

Infotelefon 0 48 61 96 200
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Str. 6a
25832 Tönning
info@multimar-wattforum.de